Warenkorb 0,00 €
Kundenlogin
Druckerhersteller NEC

NEC Druckerpatronen, Toner und mehr

In nur 2 Schritten zu Ihren passenden NEC Druckerpatronen und Toner.

Weitere Drucker-Serien von NEC

NEC Astra
NEC Jetmate
NEC Nefax
NEC P
NEC Pinwriter
NEC Silentwriter
NEC Superscript

 

NEC Drucker und Toner

 

NEC steht für Nippon Electric Company und gehört heute zur Sumitomo-Gruppe, einem weltweit bekannten Elektronikkonzern. Unter anderem hat die Firma NEC auch Drucker auf den Markt gebracht. Einer der wohl am meisten gekauften Laserdrucker von NEC ist der NEC Superscript 870. Dieser zeichnet sich durch überaus lange Haltbarkeit aus. Der Drucker ist zu einem annehmbaren Preis erhältlich und zeichnet sich durch seine Leistung und seine Geschwindigkeit aus. Ein Tonerwechsel jedoch ist relativ teuer. Aber dieser ist auch erst nach mehr als 5000 Seiten notwendig. Wenn man dann berechnet, wie oft man bei manchen Druckern den Toner wechseln muss, zahlt man jedoch auch hierfür einen akzeptablen Preis.

Mit dem NEC Superscript 860 werden brillante Drucke gefertigt. Das Gerät zeichnet sich dadurch aus, dass es besonders leise ist und keine Gerüche entstehen. Selbst Grafiken werden in einer brillianten Qualität ausgedruckt. Es handelt sich also um einen günstigen Drucker mit etwas höheren Betriebskosten, da der Toner relativ teuer ist, dafür aber besonders lange hält.

Beim NEC Pinwriter P2X handelt es sich um einen Nadeldrucker. Das Preis- Leistungs-Verhältnis ist hier besonders gut. Er ist äußerst vielseitig und professionell einsetzbar. Mit der Vollversion von Adobe Acrobat ist es mit diesem Drucker sogar relativ einfach, Formulare auszufüllen. Der Nadeldrucker ist lange haltbar und kann für eine lange Zeit eingesetzt werden. Der Nachteil dabei ist, wie bei allen anderen Nadeldruckern auch, dass er ziemlich laut ist und auch relativ langsam druckt. Man hat die Wahl zwischen Einzelblatteinzug und Endlospapier. Beim Endlospapier kann natürlich wiederum einiges gespart werden, wenn zum Beispiel oft Kopien von Rechnungen erstellt werden müssen. Einzelne Teile, die auch als Verschleißteile bezeichnet werden können, lassen sich leicht und günstig auswechseln. Dadurch erhält ein Nadeldrucker auch seine lange Haltbarkeit. Farbbänder für den Drucker gibt es für ein paar Cent, Selbst ein repariertes Altgerät kann noch lange gute Dienste leisten.