HQ-Patronen Magazin
HQ-Patronen Spaß im Büro Job Angebote

Drucker funktioniert nicht? Ihr seid Apple-User? Dann hier entlang!

Euer Drucker ist einwandfrei mit eurem iMac, MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, Mac Mini oder MacPro verbunden, doch euer Drucker wird einfach nicht erkannt? Oder ihr konntet sogar schon problemlos drucken, doch seitdem ihr das neue Apple Softwareupdate durchgeführt habt, will das Drucken nicht mehr so richtig funktionieren? Dann haben wir hier eine kleine Hilfestellung für euch, mit der sich Apple und Drucker hoffentlich schnell wieder vertragen.

Drucker funktioniert nicht? Verwendet einfach AirPrint!

AirPrint ist eine Technologie, die von Apple stammt und dank der ihr keine Treiber downloaden oder installieren braucht, um euren Drucker zu verwenden. In den meisten bekannten Druckmodellen ist AirPrint bereits integriert. Klickt hierzu einfach im Menü auf „Verwenden“ und dann auf „AirPrint“.

Von Apple angebotene Drucker und unsere passenden Toner & Tinten

Keine AirPrint Funktion?

Taucht hier „AirPrint“ nicht auf, unterstützt euer Drucker diese Funktion leider nicht. Wenn die AirPrint Funktion nicht von eurem Drucker unterstützt wird, klickt einfach auf „Apple“ und dann auf „Softwareaktualisierungen“. Euer Betriebssystem OS X aktualisiert dann die Liste der verfügbaren Druckersoftware. Updates, für alle Drucker in eurer Druckerliste, werden anschließend heruntergeladen und installiert. Wenn ihr allerdings Druckersoftware installiert habt, die nicht von Apple stammt, wird die Software unter Umständen nicht automatisch aktualisiert. Auch bei Verwendung der Softwareaktualisierung erfolgt unter Umständen keine Aktualisierung.

Drucker nicht dabei?

Ist euer Drucker nicht explizit für das Apple Betriebssystem Mac OS X ausgewiesen, dann schaut am besten auf der Website von Apple vorbei. Vielleicht findet ihr hier euren Drucker in der Liste mit allen von Apple unterstützten Druckern: https://support.apple.com/de-de/HT201465 




blog comments powered by Disqus