HQ-Patronen Magazin
HQ-Patronen Spaß im Büro Job Angebote

Drucken mit Lebensmittelfarbe

Um mit essbarer Tinte drucken zu können, müssen zunächst einige Vorkehrungen getroffen werden. Benötigtes Material sind neben den mit Lebensmittelfarbe gefüllten Druckerpatronen essbares Papier, wie beispielsweise Oblaten, Fondantpapier, Zuckerfolien oder normales Esspapier.Mehr...

Druckertinte aus Rußpartikeln

Dass Ruß zur Herstellung von Kajalstiften verwendet wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr, aber dass Druckertinte aus Rußpartikeln gewonnen werden kann, ist eine Neuheit. Die großartige Erfindung nennt sich Kalaa und wurde von dem Inder Anirudh Sharma entwickelt. Durch seine Erfindung will er an die Umweltverschmutzung durch Ruß in seiner Heimat erinnern und somit eine nützliche Innovation aus der Problematik schaffen. Mehr...

Die richtige Entsorgung von Tinten und Toner

Mehr als 100 Millionen Druckerpatronen und 26 Millionen Tonerkartuschen wurden im Jahr 2006 allein in Deutschland geordert - der Verbrauch dürfte seither noch gestiegen sein. Wohin mit dem Leergut? Schließlich handelt es sich um hochwertige Gehäuse, die einen enormen Anteil der Kosten ausmachen. Einige Tipps sollen die verschiedenen Möglichkeiten der fachgerechten Entsorgung aufzeigen. Ein professionelles Recycling ist nämlich nicht nur für die Umwelt vorteilhaft.

Mehr...

Neue Spar-Funktion im Shop

Ganz nach unserem Motto „Toner. Tinten. Smarter“ haben wir in unserem Online-Shop eine neue Spar-Funktion für euch integriert. Unser „Austauschen“-Button zeigt euch an, wenn es bei uns im Shop eine günstigere alternative zum gewähltem Original-Produkt gibt und wie viel ihr sparen könnt.

Alternative Toner und Tinten sind kompatibel zu den Original Patronen, jedoch bis zu 80% günstiger als diese. Mehr Infos zu unseren alternativen Tonern und Tinten findet ihr hier.

Mehr...

Druckertinte entfernen - je schneller, desto besser

Die Chancen auf ein rückstandsloses Entfernen von ausgelaufener Druckertinte sind durchaus vorhanden, aber sie hängen zum einen von der Art der Tinte und zum anderen von der Geschwindigkeit ab. Ist pigmentierte Tinte schon hartnäckig, stellt die farbstoffbasierte eine noch größere Herausforderung dar. Sind die Tintenflecke einmal eingetrocknet, werden die Aussichten auf Erfolg noch kleiner. Natürlich spielt die Oberfläche, die verschmutzt wird, eine wichtige Rolle - im Folgenden findet ihr dazu wichtige Tipps.Mehr...

Tintenpatronen haben ein Haltbarkeitsdatum

Tintenpatronen Haltbarkeit

Wie lange halten sich Tintenpatronen eigentlich? Diese Frage wird sich wahrscheinlich schon fast jeder von euch gestellt haben. Bei der Haltbarkeit für Tinten spielt es auf jeden Fall eine große Rolle wie diese gelagert werden. Aber grundsätzlich bilden viele Hersteller auf ihren Verpackungen das Haltbarkeitsdatum ab. Mehr...

Tintenstrahldrucker im Detail

Wie funktioniert ein Tintenstrahldrucker?

Alle Tintenstrahldrucker sind auch Matrixdrucker. Diese schießen gezielt Tintentropfen ab, um dadurch ein Druckbild zu erzeugen. Den ersten Tintenstrahldrucker entwickelte die Firma Teletype Corporation zwischen 1963 und 1970. Das Gerät war jedoch noch sehr langsam und der Tintenauftrag war auch sehr unpräzise, sodass der Drucker sehr schnell verschmutzte und auch nur eine mangelhafte Qualität lieferte. Außerdem war das Gerät so groß, dass es niemals in einem Privathaushalt zum Einsatz hätte kommen können.

Mehr...

Zusammenschluss der Branchenriesen Apex und Static Control

Apex kauft Static - Druckerpatronen könnten teurer werden

Für rund 63 Mio. Dollar kauft der internationale Branchenführer im Bereich Druckerzubehör Apex den führenden Hersteller von Chips für Druckerpatronen Static Control Components. Der Zusammenschluss der beiden Firmen wurde jetzt offiziell in einer Presseerklärung bekanntgegeben. Mehr...

Optimale Farbgebung erreichen - Wir wissen wie


Farbgebung am Monitor auch im Druck

Drucker sind heute schon zu wirklich kleinen Preisen erhältlich und oftmals sind die Druckerpatronen teurer als der Drucker selbst. Der Käufer erwartet für den Preis natürlich eine super Farbwiedergabe, aber leider reicht diese nicht immer aus. Dieses kann unterschiedliche Gründe haben. Damit ihr in Zukunft eine super Farbwiedergabe erreicht, haben wir euch ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie ihr das beste Farbergebnis aus eurem Drucker herausbekommt. Mehr...



Was tun wenn die Patronen streiken?

Eure Patronen streiken? Nicht verzweifeln, denn meistens ist der Streik schnell behoben. Wir sagen euch was ihr bei verschiedenen Problemen machen könnt.

Mehr...

Eingetrocknete Druckerpatronen?

Ein eingetrockneter Druckkopf oder auch eine Tintenpatrone machen uns das Leben schwer, denn unter diesen Umständen druckt kein Drucker mehr richtig, wenn er überhaupt noch Farbe auf das Papier bekommt. Es gibt aber ein paar einfache Tricks, wie man das Austrocknen verhindern kann.

Mehr...

Wenn der Drucker günstiger ist als die Patronen.

In der heutigen Zeit fragt man sich schon, ob es sich noch lohnt einen einfachen Tintenstrahldrucker zu kaufen. Oft wird auf Multifunktionsgeräte zurückgegriffen, da hier gleich mehrere Funktionen in einem Gerät integriert sind. Wenn allerdings mit dem Gerät nur gedruckt werden soll, weil man gegebenenfalls schon Scanner oder Kopierer besitzt, dann kann es sich lohnen einen reinen Tintenstrahldrucker zu kaufen. Computer Bild hat vier Druckermodelle bis zu einem Kaufpreis von 60 EUR getestet und ermittelte was diese leisten.

Mehr...