HQ-Patronen Magazin
HQ-Patronen Spaß im Büro Job Angebote

Smartphone-Sofortbilddrucker und der Skeuomorphismus

Mit der Einführung des Apple iPhones im Jahr 2007 setzte ein regelrechter Smartphone-Boom ein, sodass heutzutage kaum jemand ohne Smartphone auskommt. Das Smartphone vereint heute nicht nur unterschiedlichste Medien wie Kamera und Mp3-Player, sondern bietet uns darüber hinaus eine immens hohe Vielzahl an hilfreichen Apps. Trotz dieser riesigen Vielfalt haben Apps wie der Notizblock, Mails, iBooks, GPS oder der Taschenrechner eins gemein: sie alle sind vom Skeuomorphismus gekennzeichnet – und dieser macht auch vor Druckern nicht Halt!

Mehr...

Druckertreiber – Augen auf bei Updates!

Im Vergleich zu früher, wo das Verlegen der originalen Treiberdiskette oder späteren Treiber-CD noch ein ernsthaftes Problem darstellte, gestaltet sich die heutige Installation von Druckertreibern deutlich einfacher. Oftmals werden die Treiber schon bei der erstmaligen USB-Verbindung zwischen Drucker und PC mithilfe eines Treiberupdates vom Betriebssystem automatisch installiert. Auch auf den Herstellerseiten lassen sich heutzutage schnell die passenden Druckertreiber finden, bequem herunterladen und manuell installieren.

Mehr...

Drucker funktioniert nicht? Ihr seid Apple-User? Dann hier entlang!

Euer Drucker ist einwandfrei mit eurem iMac, MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, Mac Mini oder MacPro verbunden, doch euer Drucker wird einfach nicht erkannt? Oder ihr konntet sogar schon problemlos drucken, doch seitdem ihr das neue Apple Softwareupdate durchgeführt habt, will das Drucken nicht mehr so richtig funktionieren? Dann haben wir hier eine kleine Hilfestellung für euch, mit der sich Apple und Drucker hoffentlich schnell wieder vertragen.

Mehr...

Drucken mit Lebensmittelfarbe

Um mit essbarer Tinte drucken zu können, müssen zunächst einige Vorkehrungen getroffen werden. Benötigtes Material sind neben den mit Lebensmittelfarbe gefüllten Druckerpatronen essbares Papier, wie beispielsweise Oblaten, Fondantpapier, Zuckerfolien oder normales Esspapier.Mehr...

SprayPrinter - Der Drucker für die Spraydose

Es ist immer wieder verblüffend auf welche Ideen manche Menschen kommen. Heute haben wir eine sehr kreative Erfindung für euch im Angebot. Wir stellen euch den „SprayPrinter“, den Drucker für die Spraydose vor. Dieser geniale Drucker wird über eine Smartphone App gesteuert.Mehr...

Weißer Toner – Drucken auf buntem Papier

Wie oft hattet ihr schon mal den Wunsch weiße Schrift oder Bilder auf buntem Papier zu drucken? Besonders für Einladungskarten, die etwas auffälliger sein sollen, war es bisher nur möglich vollflächig Farbe zu drucken und Aussparungen für weiße Inhalte zu lassen. Jetzt sind diese Zeiten vorbei, denn es gibt mittlerweile Hersteller, die f��r bestimmte Drucker weiße Toner anbieten.

Mehr...

Bodenplattenreinigung beim Drucker

Wer kennt sie nicht? Schlieren und Streifen auf dem Papier, dabei druckt der Druckkopf einwandfrei. Diese hässlichen Verunreinigungen stammen meistens von der Bodenplatte. Ist diese verschmutzt bilden sich Streifen auf dem Papier. Diese Verschmutzungen müssen nicht zwingend Tintenreste sein. Eigentlich handelt es sich hierbei eher um Staub und Ablagerungen. Jetzt muss aber keinesfalls in einen neuen Drucker investiert werden, sondern eine Bodenplattenreinigung durchgeführt werden.

Mehr...

Die Druckauflösung

Bei der Anschaffung eines neuen Druckers, interessiert uns immer die Druckauflösung. Die wird in der Beschreibung DPI ausgewiesen. Aber was heißt das eigentlich? Woher weiß man, welcher DPI-Wert gut ist und welcher weniger? Heute werden wir euch in die Geheimnisse der Druckauflösung einweihen und euch erklären was DPI genau bedeutet.

Mehr...

Tintenstrahldrucker im Detail

Wie funktioniert ein Tintenstrahldrucker?

Alle Tintenstrahldrucker sind auch Matrixdrucker. Diese schießen gezielt Tintentropfen ab, um dadurch ein Druckbild zu erzeugen. Den ersten Tintenstrahldrucker entwickelte die Firma Teletype Corporation zwischen 1963 und 1970. Das Gerät war jedoch noch sehr langsam und der Tintenauftrag war auch sehr unpräzise, sodass der Drucker sehr schnell verschmutzte und auch nur eine mangelhafte Qualität lieferte. Außerdem war das Gerät so groß, dass es niemals in einem Privathaushalt zum Einsatz hätte kommen können.

Mehr...

Effizienter drucken 06: Drucken mit der Druckansicht

Druckansicht


Kennt ihr die Druckansicht auf Webseiten? Nicht? Dann wird es höchste Zeit, denn durch diese Funktion könnt ihr viel Tinte und Toner sparen und natürlich auch Papier. Meistens befindet sich das Symbol für die Druckansicht oben rechts auf der Webseite.

Mehr...


Optimale Farbgebung erreichen - Wir wissen wie


Farbgebung am Monitor auch im Druck

Drucker sind heute schon zu wirklich kleinen Preisen erhältlich und oftmals sind die Druckerpatronen teurer als der Drucker selbst. Der Käufer erwartet für den Preis natürlich eine super Farbwiedergabe, aber leider reicht diese nicht immer aus. Dieses kann unterschiedliche Gründe haben. Damit ihr in Zukunft eine super Farbwiedergabe erreicht, haben wir euch ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie ihr das beste Farbergebnis aus eurem Drucker herausbekommt. Mehr...



Was Ihr über den Laserdrucker noch nicht wusstet

Der Laserdrucker gehört neben dem Tintenstrahldrucker zu den meist genutzten Druckerarten und kommt in privaten Haushalten und in Unternehmen zum Einsatz. Laserdrucker zählen zu den Seitendruckern, da Druck und Belichtung einer Seite in nur einem Durchlauf erfolgen. Die Entstehungsgeschichte der Drucker ist sehr interessant und ist bereits 77 Jahre alt.

Mehr...